Zum Autor: Rüdiger Köhn


Zum Autor: Rüdiger Köhn
Nee, Techie bin ich nicht, schon gar nicht Nerd. Ich bin einfach Wirtschaftskorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in München gewesen. Mich hat die Faszination für die vielen Menschen gepackt, die sich in Technik verkriechen und eine unglaubliche Kreativität entwickeln, dabei Spaß und Freude mit ungebremsten Engagement entfalten.

Seit dem Jahr 2001 bin ich Mitglied der F.A.Z.-Wirtschaftsredaktion, zunächst in Frankfurt, wo ich unter anderem über die Automobil- und die Maschinenbauindustrie sowie über Unternehmen und Wirtschaft aus den Niederlanden berichtete. Seit Herbst 2008 informierte ich von München aus über DAX-Konzerne wie Siemens, Infineon, MTU, Linde oder Adidas, aber auch über Start-Ups, mittelständische Firmen, Familienunternehmen, über Branchen wie Sport und Tourismus. Die spannendsten und launigsten Themen müssen nicht aus der Großindustrie kommen. Richtig Spaß machen die Gespräche mit Menschen, die weniger im Rampenlicht stehen - und die tollsten Geschichten schreiben.

Nun beschäftige ich mich mit diesem Blog.

Bevor ich zur F.A.Z. gekommen bin, baute ich das Münchner Büro der Financial Times Deutschland (FTD) auf, war Korrespondent für die Börsen-Zeitung in München und Düsseldorf sowie für die WELT, arbeitete beim Hamburger Abendblatt und Handelsblatt. Ach ja, und ganz am Anfang meiner journalistischen Laufbahn habe ich mal über Kaninchenzüchter, Landfrauenverbände, Schützenvereine, Stadt- und Landräte berichtet. Aber das ist ziemlich lange her.